HOME

2007/2008
Südamerika

Reiseberichte

Mendoza – Buenos Aires

Junín de los Andes – Mendoza

Ushuaia (Argentinien) – Nationalpark Villarica (Chile)

Antarktis-Special

El Chaltén – Ushuaia, Feuerland

Península Valdés – El Chaltén (Nationalpark Los Glaciares)

Buenos Aires – Península Valdés

Salta – Buenos Aires

Arica – Paso de Sico (Grenzpass Chile/Argentinien) – Salta

Cusco – Tacna (Peru)

Titicacasee (Peru) – Cusco

La Paz – Nordyungas – Copacabana – Titicacasee

Samaipata – Sucre – Potosí – Uyuni – La Paz

Puerto Suarez – Samaipata (Bolivien)

Puerto Iguazú (Argentinien)/Ciudad del Este (Paraguay)/Foz de Iguacu – Corumbá(Brasilien)

Buenos Aires - Iguazú

Hamburg - Buenos Aires auf dem Seeweg

Hamburg - Buenos Aires auf dem Seeweg

Hamburg - Buenos Aires auf dem Seeweg

Informationen

Ausrüstung

Reiseroute

Galerien

Mendoza – Buenos Aires

Junín de los Andes – Mendoza

Ushuaia (Argentinien) – Pucon (Chile)

Antarktis-Special

El Chaltén – Ushuaia, Feuerland

Península Valdés – Nationalpark Los Glaciares

Buenos Aires – Península Valdés

Salta – Ciudad de Buenos Aires

Arica – Paso de Sico (Chile)

Cusco – Santa Rosa (Peru)

Juli (Peru) – Cusco

La Paz – Copacabana

Salar de Uyuni – La Paz

Sucre – Potosí – Uyuni

Sucre

Samaipata – Peńa Colorada

Bonito – Samaipata

Iguazú – Bonito

San Ignacio – Iguazú

Buenos Aires – San Ignacio

Schiffsreise, Teil 3.2

Schiffsreise, Teil 3.1

Schiffsreise, Teil 2.2

Schiffsreise, Teil 2.1

Schiffsreise, Teil 1

Freunde

Freunde

ca. 70 Website-Besucher pro Tag, 181'027 Besucher total seit Update vom 6.September 2011
Ushuaia (Argentinien) – Pucon (Chile)~10. Januar – 14. Februar 2008 DSC09530.jpg¬Es ist Sommer in Feuerland DSC09556.jpg¬Unser Fernziel Alaska liegt 17'848 Kilometer entfernt. Wann werden wir es mit unseren vielen Abstechern und Umwegen wohl erreichen? DSC09587.jpg¬Wir sind mit unserem Fahrzeug am südlichsten Punkt unserer Reise angelangt DSC09605.jpg¬Vögel aller Art leben in Feuerland DSC09625.jpg¬Karakara DSC096121.jpg¬Im „Tierra del Fuego“-Nationalpark gibt es haufenweise Kaninchen – sie sind gar nicht scheu DSC09690.jpg¬Magellan-Specht DSC09893.jpg¬Gegensätze der Wohnsituation in Ushuaia DSC09895.jpg¬wertvollere Liegenschaften stehen hinter schützenden Zäunen DSC00030.jpg¬Denkmal am Hafen von Puerto San Julián DSC00073.jpg¬Kormorane und Seelöwen leben friedlich zusammen DSC00097.jpg¬ DSC00109.jpg¬Die Kormorane mit den leuchtend orangen Füssen sehen wir heute zum ersten Mal DSC00163.jpg¬Die versteinerten Riesenbäume sind über 150 Millionen Jahr alt DSC00191.jpg¬Die Struktur der Jahrringe ist noch deutlich sichtbar und die intensiven Farbennuancen sind vielfältig DSC00183.jpg¬Im „Bosque Petrificado“ ist nur schauen erlaubt. Wer sich bückt oder sogar etwas vom Boden aufhebt wird nach dem Besuch gefilzt – er könnte ja ein Steinchen eingesteckt haben… DSC002211.jpg¬Unser Weg wird von Ölpumpen gesäumt DSC00319.jpg¬Mit Jutta, Lothar, Dorothee und Kaspar verbringen wir in Los Antiguos einen angeregten Abend DSC00353.jpg¬ DSC00397.jpg¬Entlang dem Lago General Carrera erhalten wir einen Vorgeschmack auf die „Carretera Austral“ DSC00452.jpg¬Auch in Chile gibt es Kilometerlange Baustellen, die durch Mitarbeiter abgesichert werden – Baustellen-Signalisation wie bei uns kennt man nicht DSC00483.jpg¬Magellan-Fuchsia DSC00489.jpg¬Lago General Carrera DSC00506.jpg¬Die Bergketten erinnern uns an unsere Heimat DSC00514.jpg¬ DSC00563.jpg¬Laguna Verde im Coihaique-Naturreservat DSC00663.jpg¬“Ventisquero Colgante“ – der Hängende Gletscher im Queulat-Nationalpark DSC00694.jpg¬Wegen der hohen Temperaturen schmelzen die Gletscher gewaltig und die Flüsse führen reichlich Wasser DSC00715.jpg¬ DSC00761.jpg¬”Ventisquero Yelcho” – Yelcho-Gletscher DSC01016.jpg¬Am schwarzen Strand von Santa Barbara verbringen wir drei Tage DSC01021.jpg¬“Cascadas Escondidas“ – Die versteckten unteren Wasserfälle im Pumalin Park DSC010561.jpg¬Der Wanderweg führt an „jungen“ ca. 350jährigen Alercen vorbei DSC01128.jpg¬Fischzucht im Reńihue Fiord DSC01153.jpg¬Die ausgemusterten deutschen Feuerwehrfahrzeuge haben in Puerto Varas noch lange nicht ausgedient DSC01155.jpg¬Der Feuerwehr-Kommandant DSC01173.jpg¬Kabelgewirr in einer chilenischen Kleinstadt DSC01199.jpg¬Petrohue Wasserfälle DSC01230.jpg¬Vulkan Osorno DSC01297.jpg¬Nebenkrater am Vulkan Osorno DSC01402.jpg¬Sonnenuntergang über dem Lago Llanquihue DSC01418.jpg¬Capilla San Miguel Los Riscos DSC01423.jpg¬Capilla Santa Cruz DSCN6910.jpg¬Markt in Angelmó, Puerto Montt DSC01467.jpg¬Ńandu auf der „Ranch Espantapajaros“ DSC01513.jpg¬ DSC01546.jpg¬Valdivia DSC01578.jpg¬Valdivia DSC01593.jpg¬Das Schloss von Niebla wurde 1671 erbaut und bildete zusammen mit anderen Schlössern einen wichtigen strategischen Verteidigungspunkt DSC01626.jpg¬ DSC01644.jpg¬Den Strand ein paar Kilometer östlich von Lican Ray haben wir täglich bis etwa um zwei Uhr ganz für uns DSC016561.jpg¬Auf dem Weg zu den Thermen begegnen wir den Bauern mit den Ochsenkarren. Heute noch sieht man diese Gefährte mit Holzrädern im doch sonst sehr fortschrittlichen Chile DSCN6954.jpg¬Die „Termas Geometricas“ sind mit 17 Heisswasser- und drei Kaltwasserbecken sowie zwei Wasserfällen malerisch in eine Schlucht eingebettet DSCN6976.jpg¬Die Luft ist ziemlich kühl und die heissen Bäder laden zum Verweilen ein DSCN7009.jpg¬Der Sessellift am Vulkan Villarica verfügt weder über Sicherungsbügel noch über Fussstützen DSC01752.jpg¬Auch der Villarica raucht manchmal kräftig DSC017941.jpg¬Der Vulkan Llaima ist seit dem ersten Januar dieses Jahres wieder ziemlich aktiv DSC018071.jpg¬Um das Geschehen besser betrachten zu können fahren wir extra nach Melipeuco, der nächsten Stadt im Süden des Vulkans DSC018281.jpg¬Die Laguna Huenuman entstand nach dem letzten grossen Vulkanausbruch im Jahre 1954 DSC01852.jpg¬Auf der Polizeistation erhalten wir wertvolle Informationen rund um den Vulkan DSC01858.jpg¬Unser Polizei-Begleiter verabschiedet sich – die holprige Naturstrasse hat ihm zugesetzt DSC01869.jpg¬Vulkan Llaima (Westseite) DSC01901.jpg¬So schön diese Wolken auch sind – wir befürchten eine Wetterveränderung
© by Peter und Ruth Zaugg | Das Kopieren und/oder Weiterverwenden von Inhalten ist untersagt. | Website © 2018 by x1024.ch