HOME

2007/2008
Südamerika

Reiseberichte

Mendoza – Buenos Aires

Junín de los Andes – Mendoza

Ushuaia (Argentinien) – Nationalpark Villarica (Chile)

Antarktis-Special

El Chaltén – Ushuaia, Feuerland

Península Valdés – El Chaltén (Nationalpark Los Glaciares)

Buenos Aires – Península Valdés

Salta – Buenos Aires

Arica – Paso de Sico (Grenzpass Chile/Argentinien) – Salta

Cusco – Tacna (Peru)

Titicacasee (Peru) – Cusco

La Paz – Nordyungas – Copacabana – Titicacasee

Samaipata – Sucre – Potosí – Uyuni – La Paz

Puerto Suarez – Samaipata (Bolivien)

Puerto Iguazú (Argentinien)/Ciudad del Este (Paraguay)/Foz de Iguacu – Corumbá(Brasilien)

Buenos Aires - Iguazú

Hamburg - Buenos Aires auf dem Seeweg

Hamburg - Buenos Aires auf dem Seeweg

Hamburg - Buenos Aires auf dem Seeweg

Informationen

Ausrüstung

Reiseroute

Galerien

Mendoza – Buenos Aires

Junín de los Andes – Mendoza

Ushuaia (Argentinien) – Pucon (Chile)

Antarktis-Special

El Chaltén – Ushuaia, Feuerland

Península Valdés – Nationalpark Los Glaciares

Buenos Aires – Península Valdés

Salta – Ciudad de Buenos Aires

Arica – Paso de Sico (Chile)

Cusco – Santa Rosa (Peru)

Juli (Peru) – Cusco

La Paz – Copacabana

Salar de Uyuni – La Paz

Sucre – Potosí – Uyuni

Sucre

Samaipata – Peña Colorada

Bonito – Samaipata

Iguazú – Bonito

San Ignacio – Iguazú

Buenos Aires – San Ignacio

Schiffsreise, Teil 3.2

Schiffsreise, Teil 3.1

Schiffsreise, Teil 2.2

Schiffsreise, Teil 2.1

Schiffsreise, Teil 1

Freunde

Freunde

ca. 71 Website-Besucher pro Tag, 162'172 Besucher total seit Update vom 6.September 2011

El Chaltén – Ushuaia, Feuerland

27. November – . 26. Dezember 2007

Zapatillo de la Virgen – Jungfrauen-Schühchen

Lengua del Fuego - Feuerzunge

El Chaltén

Mobile Gas-Umfüllstation

Perito Moreno-Gletscher

In einer Nebenstrasse im gepflegten Touristenort El Calafate

Prämierter Prachtsbulle – Wert: 10'000 Pesos (Fr. 4'000.--)

Dieser Gaucho arbeitet auf der touristisch vermarkteten Estancia Nibepo Aike

Warten auf den Beginn der Hauptveranstaltung

Er verfolgt gespannt die Ehrungen und wartet geduldig, bis auch er aufgerufen wird, ein Geschenk entgegen zu nehmen

Er freut sich bereits über den ihm verliehenen Preis

Warten auf das höchste Angebot

Ob sie wohl auch mitbieten möchte?

Die Hündin hat am Nachmittag elf Junge geboren, eines davon stirbt im Laufe des nächsten Tages

Panne auf der Ruta 40 – beide Pneumatikschläuche sind Leck. Zwei vollbesetzte Busse halten an und einer der Chauffeure behebt den Schaden innert ein paar Minuten

Piedra del Diablo

Die Füchse machen sich aus dem Staub als wir mit unserem Wohnmobil heranbrausen

Cerro Castillo – Chilenischer Grenzort zum Nationalpark Torres del Paine

Lago Azul – Torres del Paine

Auf der Estancia einer Schweizer Besitzerin werden Reitausflüge angeboten

Karakara (Foto EH)

Frauenschuh

Die Kondore kreisen manchmal tief

Er freut sich über den Sonnenaufgang und trällert kräftig durch die Gegend

Unsere Strapazen und die Geduld werden nicht belohnt. Mehr als die vernebelten Konturen der Gipfel bekommen wir leider nicht zu Gesicht

Bei den Guanakos dauert ein Liebesakt gut und gerne zwei Stunden

Wir haben noch nicht herausgefunden, weshalb die chilenischen Ñandus und Guanakos nicht so scheu sind, wie die argentinischen. Ist eigentlich auch egal, uns soll es recht sein, wenn wir ein wenig mehr Zeit haben um ein Foto aufzunehmen

Dies ist nicht ein Stinktier sondern gleich zwei. Die Mutter trägt ihr Junges zwischen den Zähnen

Guanako mit Jungen

Gänse mit Jungen (Foto EH)

Lago Pehoé

Lago Grey und Grey-Gletscher

Westarm des Grey-Gletschers

Los Cuernos

Abendstimmung – Lago Pehoé mit Los Cuernos

Eisberge am Südende des Lago Grey

Hase auf der Strasse

Pinguine im Reservat

In der Pingüinera Seno Otway ist ganz schön etwas los

Die noch nicht einmal einen Monat alten Kücken werden fürsorglich behütet

Das Nest verlassen liegt nicht drin – die Mutter versperrt den Ausgang

Kleine Blume gross im Bild – der Original-Durchmesser beträgt knappe zwei Zentimeter

Die kurze Fähre (ca. 20 Minuten) über die Primera Angostura der Magellanstrasse kostet umgerechnet Fr. 42.--

Zum Bau der Chemiefabrik wurde dieser russische Lastwagen gleich mitgeliefert

Es ist unverkennbar woher der Wind weht

Wunderwerk der Natur in der kargen Landschaft

Blühender Lauch

Balzender Ibis

Auf dem Campingplatz am Lago Blanco (Chile) sagen die Füchse und Hasen einander gute Nacht

Der chilenisch-argentinische Grenzübergang Paso Bella Vista ist nicht für alle Fahrzeuge geeignet. Nach einem heftigen Regentag ist das Wasser heute hüfttief (Foto EH)

Auf dem Campingplatz „La Pista del Andino“ in Ushuaia treffen sich Reisende aus der ganzen Welt

Ushuaia, die Stadt am Ende der Welt mit heute etwa 60'000 Einwohnern

Schweizer Foto am Heiligabend – die Kanada-Schweizerin Lise hat uns für dieses Bild zusammen getrommelt

© by Peter und Ruth Zaugg | Das Kopieren und/oder Weiterverwenden von Inhalten ist untersagt. | Website © 2017 by x1024.ch